Freitag, Oktober 20, 2017
Feuerwehrmesse FLORIAN

Feuerwehrmesse FLORIAN

Am 5. Oktober 2017 startet die 16. Feuerwehrmesse FLORIAN. Damit wird Dresden für drei Tage lang zu Deutschlands Hauptstadt der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr. Die Messe versammelt die Branche aus den Bereichen Feuerwehr, Rettungswesen und Bevölkerungsschutz auf dem Dresdner Messegelände und zeigt die neueste Feuerwehr- und Rettungstechnik – unter anderem modernste Fahrzeuge und Ausstattungen, Schutzbekleidung, Löschsysteme, IT- und Kommunikationslösungen und Hochwasserschutzsysteme.Begleitet wird die FLORIAN von einem umfangreichen Programm zur Fort- und Weiterbildung für alle Angehörigen von Feuerwehr, THW und Rettungsdiensten sowie für kommunale Entscheider. Im Verbund mit dem Rettungsdienstforum aescutec thematisiert die Messe das übergreifende Zusammenwirken aller Rettungskräfte bei Katastrophen, Großveranstaltungen, Massenunfällen und Havarien.

Das Spektrum der Florian umfasst:

  • Leitstellentechnik und Meldetechnik
  • Gefahrenmeldesysteme
  • Hochwasserschutz
  • Fahrzeuge und Ausstattungen aller Organisationen
  • Funktechnik und Nachrichtentechnik
  • Einsatzkleidung und Schutzausrüstung
  • Informationstechnik und Organisationstechnik
  • Sanitätsausrüstungen und Notfallmedizin
  • Medizintechnik
  • Dekontamination von Verletzten
  • Massenanfall von Verletzten
Die FLORIAN 2016 wurde zur Erfolgsgeschichte: Nach dem Ausstellerrekord von 200 Ausstellern folgte der Besucherrekord mit 14.000 Interessierten. Das sind nach Angaben der Feuerwehrmeesse 40 Prozent Zuwachs zur FLORIAN 2014.

Nach der Interschutz 2015 In diesem Jahr gibt es in Deutschland nur eine Feuerwehrmesse. Die Florian 2016 beginnt in Dresden am 6. Oktober.