Lage auf Sicht: Auto brennt nach Unfall in Mülheim aus

Bei dem Unfall in Mülheim riss der Tank des Autos auf. Das Benzin entzündete sich. der Pkw brannte vollständig aus.

0
Der Sportwagen war nach dem Unfall in Mülheim in Brand geraten. Das Auto konnte nicht mehr gerettet werden. Die Lage war weithin sichtbar. Foto: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Der Sportwagen war nach dem Unfall in Mülheim in Brand geraten. Das Auto konnte nicht mehr gerettet werden. Foto: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr – Den Einsatzkräften der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr war schon auf der Anfahrt zu einem Unfall auf dem Frohnhauser Weg in Mülheim-Heißen klar, was auf sie zukommt. Die Einsatzfahrzeuge konnten zu dem Unfall in Mülheim auf Sicht fahren. Ein Pkw brannte dort in voller Ausdehnung.

Unfall in Mülheim: Tank von Auto reißt auf

Um 20 Uhr erhielt die Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr eine Meldung über den Brand eines Autos auf dem Frohnhauser Weg in Mülheim-Heißen. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich heraus, dass ein Sportwagen von der Fahrbahn in Richtung Kruppstraße abgekommen und in den Gegenverkehr geraten war. Dabei streifte er einen Baum und riss sich vermutlich den Tank auf.

 

Das war nach den bisherigen Erkenntnissen auch der Grund dafür, dass beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr vor Ort der Pkw in voller Ausdehnung brannte. Der Fahrer konnte seinen Pkw nach dem Unfall in Mülheim selbstständig verlassen. Er wurde aber nach der Behandlung durch den Rettungsdienst der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr in ein Krankenhaus eingeliefert.

Drehleiter unterstützt Ermittlungen nach Unfall in Mülheim

Die Feuerwehr löschte den Brand und streute die ausgelaufenen Betriebsstoffe großflächig ab. Dabei unterstützte auch die Freiwillige Feuerwehr Heißen. Eine Drehleiter der Feuerwehr Mülheim wurde zudem durch die Polizei für die Unfallaufnahme angefordert.

Durch die entstandenen Schäden an der Fahrbahn nach dem Brand und die ausgelaufenen Betriebsstoffe wurden beide Richtungsfahrbahnen nach Essen gesperrt. Der Verkehr musste einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden – enorme Behinderungen waren die Folge. Im Zuge der Arbeiten kam es zwischenzeitlich auch zu einer Vollsperrung des Frohnhauser Weg. Die Einsatzstelle wurde der Polizei zur weiteren Ermittlung übergeben. Die konkrete Ursache für den Unfall in Mülheim steht aber noch nicht fest.

An den Auto entstand nach dem Unfall in Mülheim Totalschaden. Der BMW musste abgeschleppt werden. Foto: Feuerwehr
An den Auto entstand nach dem Unfall in Mülheim Totalschaden. Der BMW musste abgeschleppt werden. Foto: Feuerwehr

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here